Damascus Santoku Messer 18cm

Selber kochen ist das Beste! Frische Zutaten, liebevolle Zubereitung, gemütliches Beisammensein. Was könnte besser sein? Auf meiner Suche nach dem perfekten Küchenmesser bin ich auf ein Messer gestossen, welches ich nicht mehr missen möchte! Das Sunnecko Santoku Messer bereitet mir bei jedem Schnippseln und Schneiden eine riesen Freude.

Das Messer findest du hier für alle Schweizer Küchenfreunde oder auf Amazon per Link unten:

Santoku Messer Damast – Classic Series



Als Bonus hänge ich euch unten einige Videos zu Schneidetechniken an. Mit einem scharfen Messer ist eine saubere Technik unabdingbar. Eure Finger werdet es mir danken : )

Pro

  • Messer-Material – Der japanische VG10 Damascus-Stahl ist nicht nur super schön anzuschauen, sondern ist für mich auch der Sweetspot zwischen zu weichen Messern (deutsche Stahle), welche permanent geschliffen werden müssen und zu harten Messern (teuerere japanische Stahle), welche brüchig sein können. Die Härte 60+/-1 HRC ist für mich das perfekte Mittelmass.
  • Balance – Das Messer liegt super in der Hand und ist schön beim Pinch-Punkt balanciert. Ich empfehle den Pinch-Griff.
  • Gewicht – Für mich perfekt. Nicht zu schwer und nicht zu leicht.
  • Griff – Hygienisches G10-Material. Einfach abzuwaschen und äusserst pflegeleicht.

Con

  • Lieferumfang – Kein Messerschutz im Lieferumfang enthalten. Am besten einen selber besorgen oder in Richtung Messerschutz überlegen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.